gatewaypro Keyvisual

Eidg. Fachausweis

Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU BP

berechnen, analysieren, führen, anleiten, rekrutieren, managen

Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU BP
Komplettes Berufsporträt herunterladen

Was macht ein/e Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU BP?

Ob als Familienmitglied, Eigentümer oder Miteigentümer, der Erfolg eines kleineren oder mittleren Unternehmen (KMU) hängt vor allem vom betriebswirtschaftlichen Können der Geschäftsführung ab.

Dafür sind die Fachmänner und Fachfrauen Unternehmensführung KMU bestens ausgebildet. Sie kennen sich mit verschiedenen Managementaufgaben aus, unter anderem mit dem Analysieren der Geschäftsverläufe, des Absatzmarktes, Rechnungswesen, Personalrekrutierung oder Marketingmassnahmen. Für eine erfolgreiche Geschäftsführung und -organisation ist eine klare, regelmässige Kommunikation mit anderen Kadermitgliedern und Mitarbeitenden, aber auch mit Kunden und Lieferanten notwendig. Daher befassen sich die Fachleute Unternehmensführung KMU auch mit der Optimierung von Organisationsstrukturen sowie von internen und externen Arbeitsabläufen. Wann immer möglich, lassen sie die Aspekte einer verantwortungsvollen Unternehmensführung (Corporate Social Responsibility) mit einfliessen.

Da es sich oft um Familienbetriebe handelt, berücksichtigen die Fachleute Unternehmensführung KMU in ihrem Denken und Handeln auch familientraditionelle Besonderheiten oder bestimmte Gegebenheiten.

Was und wozu?

  • Damit bei einem Streit um eine längst fällige Zahlung eines insolventen Kunden keine Mehrkosten entstehen, kennt sich der Fachmann Unternehmensführung KMU auch mit rechtlichen Fragen aus.
  • Damit die Fachfrau Unternehmensführung KMU nicht nur die Stammkunden ans Unternehmen binden, sondern auch Neukunden akquirieren kann, unternimmt sie zielgruppengerechte Marketingmassnahmen.
  • Damit ein Geschäftsentscheid keine nachteiligen Konsequenzen hat, analysiert und wägt der Fachmann Unternehmensführung KMU im Vorfeld alle möglichen Risiken ab.
  • Damit ein Betrieb für die verschiedenen Aufträge nicht ständig Kostenvorschläge einholen muss, pflegt die Fachfrau Unternehmensführung KMU vor allem langjährige Beziehungen zu seinen Lieferanten.

Facts

Zutritt
Bei Prüfungsantritt:

a) Berufliche Grundbildung mit EFZ oder gleichwertiger Abschluss und

b) 2 Jahre Berufserfahrung in der Führungsposition eines KMU oder

c) mind. 8 Jahre Berufserfahrung in einer Führungsposition eines KMU sowie

d) die erforderlichen Module bzw. gleichwertige Abschlüsse.
Ausbildung
1 Jahr berufsbegleitende Kurse in Form von Modulen.

Hinweis: Die Kurskosten werden teilweise vom Bund übernommen. Absolventen/-innen einer Berufsprüfung können beim Bund einen Subventionsantrag stellen, womit 50% des Kursgeldes (höchstens 9'500.–) sowie zusätzlich 4'000.– (sofern Mitgliedsfirma) aus dem Weiterbildungsfonds zurückerstattet werden.
Sonnenseite
Es ist spannend, vertretbare Lösungen für den Unternehmenserfolg zu erzielen. Dazu gehören nicht nur nachhaltige Handlungsweisen unter Berücksichtigung von ökonomischen, sondern auch von ökologischen, sozialen und kulturellen Aspekten.
Schattenseite
Erfolgreich wirtschaften heisst auch, Verantwortung zu übernehmen. Das kann je nach Branche wirtschaftlicher Entwicklung auch zu einer Belastung führen. Nicht immer können alle Risiken einkalkuliert werden.
Gut zu wissen
Von der Nahrungsmittelbranche, Textilindustrie und den Holzbau über die Kunststoffindustrie und das Metallgewerbe bis hin zur Innendekoration oder Mikrotechnik, das Wirkungsfeld für Fachleute Unternehmensorganisation KMU ist äusserst breit. Wo auch immer sie betriebswirtschaftliche Managementaufgaben übernehmen, mit ihren Entscheidungen haften sie persönlich für den positiven und eben auch den negativen Verlauf der Geschäfte.

TOP 10 Anforderungen

sehr wichtig
wichtig
wichtig
wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
unverzichtbar
sehr wichtig
unverzichtbar
unverzichtbar

Karrierewege als Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU BP

Betriebsökonom/in FH (Bachelor)

Betriebswirtschafter/in HF, Prozesstechniker/in HF – Betriebstechnik (eidg. Diplom)

Betriebswirtschafter/in KMU HFP, Führungsexperte/-in HFP (eidg. Diplom)

Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU BP

Berufliche Grundbildung (EFZ) oder gleichwertiger Abschluss (siehe Zutritt)

Komplettes Berufsporträt herunterladen